Sex Skandale in der Politik

Sex Skandale in der PolitikSex Skandale in der Politik und Grapsch Vorwürfe

Im Moment haben wir wirklich in dieser Hinsicht einiges zu berichten. Der Skandal in Großbritannien weitet sich aus, die Grapsch Vorwürfe bei EU Parlamentariern und auch mehrere Belästigungen in Österreich sind zur Zeit in allen Medien zu sehen oder zu lesen.

Zuerst trat der britische Verteidigungsminister zurück, nachdem bekannt wurde, daß er einer Journalistin im Jahre 2002 die Hand auf das Knie gelegt hatte. Nun gibt es erneut Angriffe auf den britischen Parlamentarier Charlie Elphicke, der zur Zeit jegliches Fehlverhalten abstreitet. Jetzt erneute Vorwürfe gegen einen hochrangigen EU Politiker der die schwedische Gleichstellungsministerin vor mehreren Jahren, nach der Einladung in eine Bar begrapschte.

Jüngster Sex Vorwurf gegen Polit Urgestein Peter Pilz der seinen Rücktritt ankündigte und sein Nationalratsmandat nicht annimmt. Er soll laut Medien,  eine Assistentzin der Grünen bedrängt haben. Er nannte sie Babe und sprach sie auf ein neues Parfum an und sagte: “Zitat” Was nützt das Höschen aus Paris, ist das Mädchen darunter mies. Den Sager hatte er aus einem Lemmy Caution Film übernommen ! Pilz läßt sich aber eine Hintertür für die Rückkehr offen.

Also ist zu hoffen das die Akte Pilz bald geschlossen wird!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.